BLOWER-DOOR-MESSUNGEN

 

Die Zielsetzung besteht darin, möglichst objektive Aussagen über den energetischen Zustand von Gebäuden zu erhalten. Der Blower-Door-Test misst die Luftdichtigkeit des Gebäudes. Hierfür wird in die Rahmenkonstruktion einer Außentür ein Folienrahmen eingesetzt in den das Blower-Door-Gebläse eingehängt wird. Mit dem erzeugten Über- und Unterdruck können Leckageortungen vorgenommen und z.B. durch einen sogenannten Foggy-Test sichtbar gemacht werden. Anhand der durchgeführten Messreihen und der sehr anschaulichen und aussagekräftigen Auswertung des BlowerDoor-Tests können Anschlussfehler konstruktiver Bauteile und Winddichtungsebene schnell analysiert und somit spätere teure Folgeschäden und Energieverluste vermieden werden.
Die zertifizierten Messergebnisse sind häufig Bestandteil für kostengünstige Sonderdarlehen und Zuschüsse.

MessSysteme: Minneapolis BlowerDoor

 

 

 
Architekturbüro Dipl-Ing. JÖRGBEVER - Tel.: (0 45 03) 65 94   HOME IMPRESSUM