SICHERHEITS- UND GESUNDHEITSKOORDINATION

Leistungen nach Baustellenverordnung als zertifizierter Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator

Seit dem Inkrafttreten der Baustellenverordnung am 01. Juli 1998 sind in Bezug auf die sicherheitstechnische Begleitung von Baumaßnahmen diverse Neuerungen zu beachten. So ist dementsprechend ein Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz zu stellen. Die Aufgaben des Koordinators bestehen darin, die Sicherheit auf der Baustelle unter ordnungsgemäßer Verwendung der Baustellensicherung, Arbeitsverfahren, ggf. Auflagen der Berufsgenossenschaften, Beeinflussung des öffentlichen Verkehrs für die Sicherheit angrenzender Gebäude und deren Bewohner zu gewährleisten und die Pflichtenerfüllung der Arbeitgeber und Unternehmer nach den gesetzlichen Anforderungen zu überwachen.
Nutzen Sie die Erfahrung des Teams als Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz für Ihre Baumaßnahmen.

 

 

 
Architekturbüro Dipl-Ing. JÖRGBEVER - Tel.: (0 45 03) 65 94   HOME IMPRESSUM